Bürgerservice

Münzstraße 1 - 3
86956 Schongau

 

Postfach 13 22
86953 Schongau

 

Tel. 08861-214-0
Fax 08861-214-821


buergerservice(at)schongau.de

 

Virtuelle Tour

Virtuelle Tour durch Schongau
 

Überblick über die Kläranlage

Kläranlagenzulauf, von rechts: Neues Rechengebäude, altes Rechengebäude, Gebäude für Sandwäsche, gelber Behälter Gastank für Faulgas
von links: Gastank, Becken für Sandfang und Fettabscheider, altes Rechengebäude, Sandwäsche, neues Rechengebäude
Vorklärbecken, darunter Havariebecken
Im Vordergrund zwei Faulbehälter, dahinter Betriebsgebäude, links Betriebshof, dahinter solare Klärschlammtrocknung, rechts zwei Belebungsbecken, dahinter Nachklärbecken
Betriebshof mit Lagergebäude, mittig solare Klärschlammtrocknung dahinter Gebäude für Klärschlammentwässerung
 
 

Sandfang, Sandwäsche

Belüfteter Sandfang, rechts Fettabscheider
Gebläse für Sandfangbelüftung
Gebäude für Sandwäsche und Gebläse<br><br>
Sandwaschanlage
Austrag für gewaschenen Sand
 
 

Vorklärbecken

Vorklärbecken
Vorklärbecken, links Havariebecken, im Hintergrund Belebungsbecken
 

Belebungsbecken

Belebungsbecken
Belebungsbecken, das untere Becken wird gerade belüftet
Belüftetes Belebungsbecken mit Luftverteilungsrohr und Antriebsmotor für Umwälzung
Luftverteilung im Becken
 
 
 

Nachklärbecken

Nachklärbecken, im Hintergrund solare Klärschlammtrocknung und Gebäude für Dekanter
Nachklärbecken mit Probenahmeschrank für gereinigtes Abwasser
Nachklärbeckenräumer
 

Betriebsgebäude

Von links:Treppenturm für Faulbehälter, Zwischengebäude, altes Betriebsgebäude, neues Betriebsgebäude, Klärschlammtrocknung
Betriebsgebäude von der Einfahrt aus gesehen
 

Labor

 

Faultürme

Faultürme
Faulturmkopf
 

Dekanter

Dekanter zur Klärschlammentwässerung
 

Solare Klärschlammtrocknung

Halle für die solare Klärschlammtrocknung
Innenansicht der Halle
Elektrisches Schwein zum wenden des Klärschlamms
Elektrisches Schwein in der Halle unterwegs
 
 
 

Gastank

Behälter für Klärgas
Propangastank
 

Blockheizkraftwerk (BHKW)

von rechts: BHKW 1, BHKW 2, jeweils mit Klärgas betrieben, Notstromdiesel
BHKW 1